...aus Österreichs Wiege

Ich darf mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Susanne Gatterbauer und ich bin im wunderschönen Mostviertel, ganz genau in Winklarn (bei Amstetten) zu Hause.
Sozusagen an der Wiege Österreichs (erstmalige urkundliche Erwähnung Österreichs in unserer Nachbargemeinde Neuhofen/Ybbs im Jahre 996).

Wir, das sind mein Mann Bert , meine Tochter Anja und natürlich ich, besitzen in Winklarn ein Haus mit ca. 4.000 m2 Grund. Und auch rundherum gibt es viele Wiesen und Wälder. Perfekt für ausgedehnte Sparziergänge.

2008 haben wir uns entschlossen einen Hund anzuschaffen. Die ,Entscheidung fiel uns nicht schwer, denn unbedingt ein Bernhardiner sollte es sein. So kam "Emma vom Nikelhuberhof" zu uns.

Ich kann Ihnen versichern, "Emma" hat alle unsere Erwartungen übertroffen und bereitet uns jeden Tag sehr viel Freude. Ihre ruhige, ausgeglichene und sanftmütige Art bezaubert uns immer wieder auf's Neue. Und wer kann sich schon diesem unwiderstehlich treuen Blick entziehen?

Von Anfang an stand für uns fest, zum Fortbestand dieser außergewöhnlichen Rasse beizutragen.

Züchten ist für mich etwas ganz Besonderes und bedeutet auch eine ganze Menge Arbeit und sehr viel Verantwortung. Meine Familie unterstützt mich dabei jeden Tag wirklich tatkräftig. Um diesen Bemühungen in angemessener Form auch Rechnung zu Tragen bin ich sehr bemüht unseren Nachwuchs auf gute Plätze zu vergeben.

Ihre Susanne Gatterbauer

Copyright by Stefan Berger